[Buch] Was das Dao leert – Eine Einführung in den Daoismus (2017)

was-das-dao-leert

„Was das Dao leert“ ist eine ausführliche Einführung in den Daoismus. In den ersten Kapiteln werden daoistische Grundbegriffe eingeführt, unter anderem das Dao, das De, das Qi, die Bedeutung der Unsterblichkeit, sowie die Pantheonsfrage („Hat der Daoismus eine Götterwelt?“). Danach wird an die Theorie der für die daoistische Praxis benötigten Grundlagen herangeführt, sowie die daoistischen Glaubensausrichtungen, anhand der geschichtlichen Entwicklung des Daoismus nähergebracht. Da der Daoismus eng mit den philosophischen Lehren Laozis und Zhuangzis verbunden ist, wird ausführlich auf den Daodejing eingegangen und die Grundthesen zusammengefasst, gleiches folgt für Zhuangzis Werk „Das wahre Buch vom südlichen Blütenland“ (Nanhua Zhenjing). Abschließend wird der Daoismus in ausgewählten asiatischen Ländern betrachtet, ein Vergleich daoistischer Grundbegriffe zum Platonismus und damit zur westlichen antiken Philosophie gezogen, und über einige daoistische Mythen, vor allem das Fengshui, aufgeklärt. Für Könner der chinesischen Sprache werden im Anhang ausgewählte besonders wichtige Passagen des Daodejing am Originaltext im klassischen Chinesisch unter Zurhilfenahme einer modernen chinesischen Interpretation, aufgeschlüsselt, und das Hintergrunddenken dieser Textpassagen analysiert, und daraufbasierend einen eigenen Übersetzungsvorschlag angeboten. Das Werk bedarf keiner Vorkenntnisse und ist sowohl für einfache Interessenten, als auch für Experten von großem Nutzen, da es schrittweise in die Materie einsteigt, diese dann aber im Einzelnen besonders vertieft.

 

Details:

Timo Schmitz: Was das Dao leert – Eine Einführung in den Daoismus
Sprache: Deutsch
Erschienen: 9. März 2017
Verlag: epubli GmbH
ISBN: 9783741899171

Advertisements

[Buch][Gedichte] Sonnenfinsternis (2014)

200

„Bei diesem Gedichtsband handelt es sich um eine Sammlung deutschsprachiger Gedichte von Timo Schmitz, welches sich mit Liebe und Spiritualität auseinandersetzt. Im Vordergrund stehen eher melancholische Gedichte, welche den Leser während der Trauerverarbeitung oder an dunklen Tagen unterstützen, und aufzeigen, dass er nicht alleine mit seinen Problemen dasteht.“

Gedichtsübersicht:

Leere Blicke
Verlorener Sommer
Sehnsucht
Hier und jetzt
Gewitter
Mein Mädchen
Rosenkrieg
Über Nacht
Fragen an meine Tristesse
Auf der Suche nach dem Glück
Kränkung
Sag mir bitte heute, wohin die Reise geht
Nacht der Unendlichkeit
Versuchung
Zusammenkunft
Wenn der Krieg der Jalousie über den Frieden der Liebe ausbricht
Lichtertanz im Schattenglanz
Einfach nur du
Verlassen
Nie mehr
Auswegslos
Seiltanz
Unzerbrechlich?
Verblendung
Ich schaue nach vorn
Wenn Schatten sich gleichen
2013
1.Januar 2014
Märchenwelt
Liebeskummer der letzten Stunde
Jeden Tag setz’ ich mein Lächeln auf
Schenke deiner Liebe ein neues Leben
Der Blitzschlag
Die Früchte des Lebens
Der erste Schnee
Die Macht der Zahlen
Leerer Sandsturm
Blaue Rosen
Umarmende Liebe
Zweigespalten
Sonnenuntergang in meinem Herzen
Siehst du nicht?
Ruinen
Entschlossen
Über’s glücklich sein
Lebensabschnitte
Einzigartig
Ein friedlicher Gedanke
Sternenklar
Blutdiamanten
Regennacht
Süßer Liebeswahn
So wie du kamst
Geheime Seelenverwandte
Tod einer Liebe
Der Liebe wegen
Weißt du?
Für jemand ganz Besonderes (I)
Tränen tragen träge Trauer
Für jemand ganz Besonderes (II)
Wie oft hab ich an dich gedacht
Für jemand ganz Besonderes (III)
Verzweiflung
Platzhalter
Weißer Staub
Für jemand ganz Besonderes (IV)
Geheimnis
Begegnung
Das Parfüm
Für jemand ganz Besonderes (V)
Verführerischer Tanz
Manipulation
Ein neuer Juli ist angebrochen
Gipfelstürmer
Fensterblick
Für jemand ganz Besonderes (VI)
Bezaubert bin ich von deiner Pracht
Der letzte Moment
Theater
Na du!
Liebe geht
Welk ist jene starre Blüte
Und immer denk ich nur an dich
Ein tiefer Stich
Todesqual
Bitter süßer Mondenschein
Herzberührung
Ein Stern, so hell, so unerreichbar
Morgen schon, lass ich dich gehen
Der Abschied (Schaudernd schauert bitt’re Wahrheit)
Jenseits dieser großen Mauern
Staubige Gedanken kommen empor
Ein wahrer Freund, der immer zu dir steht
In mir tief so stark verflochten
Nachdenklich
Liebeserinnerung
Wasser
Holz
Der Apfelbaum
Feuer
Metall
Trauer schallt tief durch die Berge
Erde
Das Kriegspaar
Kraft
Energie für traurige Momente
Das Unbekannte
Vollmond
Tugendhaftes stummes Leben
Wenn auch heut der Tag vergeht
Stechende Sorgen
Gefühlsabgrund
Meine Liebe ist dein
Mein Herz, das niemand kennt
Grau ist der Nebel der Finsternis
Barrieren
Seelenbäume
Wundersam
Glücklich denk ich an dich zurück
Für jemand ganz Besonderes (VII)
Für jemand ganz Besonderes (VIII)
Der Horizont beginnt zu malen

Details:

Timo Schmitz: Sonnenfinsternis – Eine Sammlung deutschsprachiger Gedichte
Sprache: Deutsch
Erschienen: 7. November 2014
Verlag: epubli GmbH
ISBN: 9783737515511

Timo Schmitz: „Die Ukraine – Separatismus, Bürgerkrieg und der sogenannte russische Aggressor“ (2014) [PDF]

Die Ukraine ist ein fortdauerndes mediales Thema, begleitet von einem Propagandakrieg, der an die Zeit des Kalten Krieges erinnert. Der folgende Artikel, den sie kostenlos als PDF herunterladen können, zeigt die geschichtliche Entstehung der heutigen Ukraine und die daraus entstandenen Folgen auf und möchte Klarheit zwischen den beiden Fronten im Ukraine-Konflikt schaffen und mögliche Perspektiven aufzeigen.

Timo Schmitz – Die Ukraine – Separatismus, Bürgerkrieg und der sogenannte russische Aggressor (2014)

[Buch] Lucie – Ein Licht aus der Ferne

Created with Nokia Smart Cam

Lucie kommt unfreiwillig nach Frankreich, da sie mit ihrer Mutter aus ihrem Heimatland geflüchtet ist. Als Valentin Lucie in der Kantine seiner Schule in La Courneuve zum ersten Mal sieht verliebt er sich sofort in sie. Doch Lucie ist von Natur aus eine Quertreiberin, die sich weder in ihrem Gastland integrieren möchte, noch sonst irgendein Verständnis von Regeln und Anstand verspürt. Eine Ausgangssituation, die nicht nur für Valentin zum Verhängnis wird.

Details:

Timo Schmitz: Lucie – Ein Licht aus der Ferne
Sprache: Deutsch
Erschienen: 19. Juli 2014
Verlag: epubli GmbH
ISBN: 9783737501002

Timo Schmitz: „Der uyghurische Extremismus“ (2014) [PDF]

Zurzeit rückt der weltweit steigende Islamismus immer weiter in den Vordergrund der Medien. In dem folgenden Artikel den Sie als PDF lesen und downloaden können geht es um den uyghurischen Terrorismus in Xinjiang, VR China, der im Westen leider immer noch einige Sympathisanten hat, weswegen ich die Aufklärung über die Gefahren, die von diesen Gruppierungen ausgehen als äußerst wichtig erachte. Machen Sie sich im folgenden ein eigenes Bild von der Lage.

Anmerkung: Bei dem Artikel handelt es sich um die 2014 veröfentlichte Erstfassung. Inzwischen haben die erwähnten al Qaida-nahen Bewegungen sich größtenteils von der ISIS abgewandt und kämpfen einen Glaubenskrieg gegeneinander.

HIER GEHT’S ZUR PDF-DATEI!

[Buch] „Mein Weg zum Buddhismus: Formen, Lehre und Umsetzung“

mein-weg-zum-buddhismus

Inhalt:  

1. Einleitung
2. Die buddhistische Lehre
2.1 Was ist Buddhismus?
2.2 Wer oder was ist ein Buddha?
2.3 Der Begründer des Buddhismus: Siddharta Gautama
2.4 Die Vier Edlen Wahrheiten
2.5 Der Edle Achtfache Pfad
2.6 Praktische Umsetzung der buddhistischen Lehre
3. Die buddhistischen Schulen
3.1 Grundlegende Einteilungsmöglichkeiten
3.2 Indische Gliederung
3.3 Chinesische Gliederung
3.4 Allgemeine Gliederung
4. Vergleich zu verwandten Religionen an einem Beispiel: Der Chondoismus
5. „Die drei Lehren sind eins“: Buddhismus, Konfuzianismus und Daoismus
6. „Der Weg ist das Ziel“ (Konfuzius): Mein Weg zum Buddhismus
6.1 Wie ich zum Buddhismus kam
6.2 Sinnkrise: Was ist Wirklichkeit?
7. Schlüsselbegriffe/ Fachwörter
8. Quellen und Zitate: Abkürzungsverzeichnis

In letzter Zeit steigt die Zahl an Publikationen über den Buddhismus. Dabei werden verschiedene Richtungen und Methoden vorgeschlagen, die teils sehr verschieden sind. Das vorliegende Buch schafft Abhilfe zum Umgang mit buddhistischer Literatur. Es fasst die verschiedenen Formen und Richtungen grob zusammen, um einen möglichst verständlichen Überblick zu bekommen. Dabei bedient sich das Buch verschiedenen Gliederungsschemen, welche die alltäglich gebräuchlichen verschiedenen Begriffe und Unterbegriffe sortiert und am Ende zu einer gesamten Gliederung zusammenfügt. Damit bekommt man eine Orientierung, welche Glaubensrichtung welcher anderen Richtung über- oder untergeordnet wird und was die unterschiedlichen Richtungen ausmacht. Dieser Aspekt spielt auch bei der Einführung in die Lehre eine wichtige Rolle. So wird die Lehre nicht nur aus einer Glaubensrichtung heraus betrachtet, sondern es werden immer wieder Beispiele aus den verschiedenen Richtungen aufgeführt. Zusätzlich bringt dieses Buch viele alltägliche Beispiele vor, sodass der Leser klare Inspirationen für sein Leben bekommt und dazu angeregt wird, diese praktisch umzusetzen. Um das Spektrum des Buddhismus näher dazulegen geht das Werk auch über den Buddhismus selbst hinaus und beschreibt in einem Kapitel den Chondoismus und zeigt auf, welche Gemeinsamkeiten und welche grundlegenden Unterschiede der Chondoismus mit dem Buddhismus hat. Der Chondoismus ist aus den Drei Lehren entstanden, die ebenfalls ein eigenes Kapitel bekommen haben. Das Kapitel über die „Drei Lehren“ (Buddhismus, Daoismus, Konfuzianismus) geht der Frage nach, inwiefern diese auch heute noch zueinander passen und ob man in einer modernen Gesellschaft überhaupt noch allen drei Lehren angehören kann oder ob dies Widersprüche bereitet. Zum krönenden Abschluss führt der Autor in seinen Weg zum Buddhismus ein. Er erklärt, wie er zum Buddhismus kam und führt den Leser in seine Sinnkrise ein.

Wo erhalte ich dieses Buch?

Bei diesem philosophischem Buch handelt es sich um ein E-Book. Sie können es also ganz bequem auf einem Lesegerät, ihrem Smartphone oder Tablet lesen. Auch in virtuellen Lesegeräten auf dem Computer ist dies möglich. Beachten Sie bitte die Hinweise der einzelnen Anbieter.

Details:

Timo Schmitz: Mein Weg zum Buddhismus – Formen Lehre und Umsetzung
Sprache: Deutsch
Erschienen: 14. April 2014
Verlag: epubli GmbH
ISBN: 9783844292114

[Lëtzebuergesch] Timo Schmitz: „Ënnerschider zwëschen Lëtzebuergesch an Lëtzebuerg un an Däitschland“ (2016) [PDF]

Wéi dir wësst gehiren ech zou der Lëtzebuergesch-sproochigen Gemeng hei an Däitschland. Haut wëllen ech Iech déi Ënnerschidder zwëschen d’Lëtzebuergesch an Lëtzebuerg an Däitschland weisen. Dir kënnt mengen Artikel gär rënnerlueden an och an Intéresséierte waiterginn.

Ënnerschider zwëschen Lëtzebuergesch

[Lëtzebuergesch] Timo Schmitz: „Déi Léift zur Wäisheet an är Wichtegkeet fir eis deeglech Liewen“ (2015) [PDF]

Hei ass eng Aleedungsartikel zur Gronnlag vun d’Philosouphie. Den Artikel beschäftëgt sech domat wéi d’Philosouphie entstann ass an wellëch Roll déi Philousophie spillt, och in Bezug zur Relioun. Natirlech gitt och erklärt, wouvir d’Philosouphie sou wichtëg fir den Mënschen ass.

Téléchargez l’article ici:

Déi Léift zur Wäisheet an är Wichtegkeet

Un résumé d’articles anglais sur la nouvelle philosophie de Timo Schmitz : «le nouveau communisme constructiviste» en français [PDF] (2017)

En 2015, Timo Schmitz a créé le nouveau communisme constructiviste, une idée philosophique, qui concerne la réflexion sur la société et ses valeurs. Finalement, un résumé bref sur sa philosophie est accessible en français.

TELECHARGER ICI: Un résumé d’articles anglais sur le nouveau communisme constructiviste en français