[PDF] Timo Schmitz: “Tocqueville und die Demokratie in Amerika, Teil 3: Die Allmacht der Mehrheit” (2018)

Eine kurze Zusammenfassung von Tocquevilles Vorstellungen über die Allmacht der Mehrheit, deren Mäßigung und sein Bild über den Individualismus.

HIER PDF DOWNLOADEN: Tocqueville und die Demokratie in Amerika – Teil 3

Advertisements

[PDF] Timo Schmitz: “Tocqueville und die Demokratie in Amerika, Teil 2: Die Gesellschaft der USA und das Problem der Demokratie” (2018)

Sind allgemeine Wahlen immer gut oder können sie auch ein großes Übel hervorbringen? Welche Nachteile haben zu lange oder gar zu kurze Regierungsperioden? Alexis de Tocqueville hat bereits vor 200 Jahren die amerikanische Demokratie untersucht, seine Ergebnisse sind aktueller denn je.

HIER LESEN: Tocqueville und die Demokratie in Amerika, Teil 2

[PDF] Timo Schmitz: “Tocqueville und die Demokratie in Amerika, Teil 1: Analyse der französischen Ständegeschichte und die Rolle der Demokratie” (2018)

Zusammenfassung der Einleitung Tocquevilles Werkes „Über die Demokratie in Amerika“ (Seitenzahlen nach Reclam Nr. 8077).

1) Das Grundprinzip der Gleichheeit und die Unaufhaltsamkeit der Demokratie (S. 15-20)
2) Der Umgang der Obrigkeit und der einfachen Bürger mit der Demokratie sowie Tranformationsmöglichkeiten (S. 21-24)
3) Die  “aktuelle” Situation in Frankreich (S. 25-31)

HIER DOWNLOADEN: Tocqueville und die Demokratie in Amerika – Teil 1

[PDF] Timo Schmitz: “Pourquoi est-ce qu’on a besoin d’une éthique?” (2018)

“La religion traditionnelle n’est pas le problème, Dieu n’est pas le problème. Le problème c’est l’homme. L’homme qui pense qu’il peut contrôler tous soi-même, qui joue d’être un être comme Dieu. C’est son jeu qui détruit sa liberté, il a peur de perdre l’auto-contrôle, il veut toujours plus !”

TELECHARGER ICI: Pourquoi est-ce qu’on a besoin d’une éthique (PDF)

მასობრივი ხოცვა სამხრეთ კორეაში-წუთიერი თვალის შევლება სისასტიკეზე (2017) [PDF]

მასობრივი ხოცვა სამხრეთ კორეაში
წუთიერი თვალის შევლება სისასტიკეზე

დაწერილია ტიმო შმითცის მიერ
გამოქვეყნებულია 2014 წლის 30 დეკემბერს
ინგლისურიდან თარგმნა მარიამ მანგოშვილმა 2017 წლის 1 დეკემბერს

masobrivi xocva samxret koreashi

[Buch][Gedichte] Sonnenfinsternis (2014)

200

„Bei diesem Gedichtsband handelt es sich um eine Sammlung deutschsprachiger Gedichte von Timo Schmitz, welches sich mit Liebe und Spiritualität auseinandersetzt. Im Vordergrund stehen eher melancholische Gedichte, welche den Leser während der Trauerverarbeitung oder an dunklen Tagen unterstützen, und aufzeigen, dass er nicht alleine mit seinen Problemen dasteht.“

Gedichtsübersicht:

Leere Blicke
Verlorener Sommer
Sehnsucht
Hier und jetzt
Gewitter
Mein Mädchen
Rosenkrieg
Über Nacht
Fragen an meine Tristesse
Auf der Suche nach dem Glück
Kränkung
Sag mir bitte heute, wohin die Reise geht
Nacht der Unendlichkeit
Versuchung
Zusammenkunft
Wenn der Krieg der Jalousie über den Frieden der Liebe ausbricht
Lichtertanz im Schattenglanz
Einfach nur du
Verlassen
Nie mehr
Auswegslos
Seiltanz
Unzerbrechlich?
Verblendung
Ich schaue nach vorn
Wenn Schatten sich gleichen
2013
1.Januar 2014
Märchenwelt
Liebeskummer der letzten Stunde
Jeden Tag setz’ ich mein Lächeln auf
Schenke deiner Liebe ein neues Leben
Der Blitzschlag
Die Früchte des Lebens
Der erste Schnee
Die Macht der Zahlen
Leerer Sandsturm
Blaue Rosen
Umarmende Liebe
Zweigespalten
Sonnenuntergang in meinem Herzen
Siehst du nicht?
Ruinen
Entschlossen
Über’s glücklich sein
Lebensabschnitte
Einzigartig
Ein friedlicher Gedanke
Sternenklar
Blutdiamanten
Regennacht
Süßer Liebeswahn
So wie du kamst
Geheime Seelenverwandte
Tod einer Liebe
Der Liebe wegen
Weißt du?
Für jemand ganz Besonderes (I)
Tränen tragen träge Trauer
Für jemand ganz Besonderes (II)
Wie oft hab ich an dich gedacht
Für jemand ganz Besonderes (III)
Verzweiflung
Platzhalter
Weißer Staub
Für jemand ganz Besonderes (IV)
Geheimnis
Begegnung
Das Parfüm
Für jemand ganz Besonderes (V)
Verführerischer Tanz
Manipulation
Ein neuer Juli ist angebrochen
Gipfelstürmer
Fensterblick
Für jemand ganz Besonderes (VI)
Bezaubert bin ich von deiner Pracht
Der letzte Moment
Theater
Na du!
Liebe geht
Welk ist jene starre Blüte
Und immer denk ich nur an dich
Ein tiefer Stich
Todesqual
Bitter süßer Mondenschein
Herzberührung
Ein Stern, so hell, so unerreichbar
Morgen schon, lass ich dich gehen
Der Abschied (Schaudernd schauert bitt’re Wahrheit)
Jenseits dieser großen Mauern
Staubige Gedanken kommen empor
Ein wahrer Freund, der immer zu dir steht
In mir tief so stark verflochten
Nachdenklich
Liebeserinnerung
Wasser
Holz
Der Apfelbaum
Feuer
Metall
Trauer schallt tief durch die Berge
Erde
Das Kriegspaar
Kraft
Energie für traurige Momente
Das Unbekannte
Vollmond
Tugendhaftes stummes Leben
Wenn auch heut der Tag vergeht
Stechende Sorgen
Gefühlsabgrund
Meine Liebe ist dein
Mein Herz, das niemand kennt
Grau ist der Nebel der Finsternis
Barrieren
Seelenbäume
Wundersam
Glücklich denk ich an dich zurück
Für jemand ganz Besonderes (VII)
Für jemand ganz Besonderes (VIII)
Der Horizont beginnt zu malen

Details:

Timo Schmitz: Sonnenfinsternis – Eine Sammlung deutschsprachiger Gedichte
Sprache: Deutsch
Erschienen: 7. November 2014
Verlag: epubli GmbH
ISBN: 9783737515511

Timo Schmitz: „Die Ukraine – Separatismus, Bürgerkrieg und der sogenannte russische Aggressor“ (2014) [PDF]

Die Ukraine ist ein fortdauerndes mediales Thema, begleitet von einem Propagandakrieg, der an die Zeit des Kalten Krieges erinnert. Der folgende Artikel, den sie kostenlos als PDF herunterladen können, zeigt die geschichtliche Entstehung der heutigen Ukraine und die daraus entstandenen Folgen auf und möchte Klarheit zwischen den beiden Fronten im Ukraine-Konflikt schaffen und mögliche Perspektiven aufzeigen.

Timo Schmitz – Die Ukraine – Separatismus, Bürgerkrieg und der sogenannte russische Aggressor (2014)